Labels

Freitag, 24. August 2012

DIY: Lesezeichenmonster


Wer kennt das nicht, man liest ein Buch und da man kein Lesezeichen zur Hand hat, dient ein alter Kassenzettel als Lesezeichen - im schlimmsten Fall wird versucht sich die Seitenzahl zu merken. Jedenfalls geht mir das oft so. Seit ich aber auf diese süße Bastelidee gestoßen bin, haben Kassenzettel keine Chance mehr!



Man nehme ein weißes Blatt Papier als Vorlage. Im Prinzip kann man 3 Quadrate aneinander Malen und von zweien die Hälfte wegschneiden. Zurück bleibt dies hier. 


Nun in der gewünschten Farbe ausschneiden und die Ecken übereinander falten und festkleben. Ich habe aus Geschenkpapier etwas kleinere Dreiecke ausgeschnitten und sie aufgeklebt. Fehlen nur noch Augen und Zähne. Fertig!


Kommentare: